Die ersten Hilfsgüter für die Kriegsflüchtlinge sind in unserer Partnergemeinde angekommen.

Anette Dyckerhoff, Michael Bernwieser und Martin Wagner (NBH Iffeldorf) sind in Polen mit den ersten Hilfsgüter angekommen. Vielen Dank nochmals an Bernhard Grill, Fa. Licht-Technik für die Bereitstellung des LKWs.

Anette Dyckerhoff überreicht der Grundschule in Kreuzenort eine Spende der Grundschulkinder von Seeshaupt

Der erste LKW mit Hilfsgütern ist beladen und unterwegs nach Polen.

Damit unterstützen wir die Flüchtlinge aus der Ukraine in unserer polnischen Partnergemeinde Krzyżanowice (Kreuzenort). Vielen Dank an die Spender*innen, die uns so großzügig unterstützt haben. Ganz besonders bedanken wir uns bei unseren ehrenamtlichen Helfer*innen.

Besonderer Dank gilt Bernhard Grill von der "Licht-Technik Vertriebs GmbH", der uns den LKW zur Verfügung stellt.

Unsere Spendenaktion läuft noch bis zum 30.April 2022, danach wird ein weiterer Transport organisiert.
 

Wir starten eine
große Sammelaktion für
geflüchtete Ukrainer*innen.

Wir möchten unsere Partnergemeinde Kreuzenort in Polen unterstützen. Im Moment befinden sich schon 130 Geflüchtete in Kreuzenort und es werden weitere 100 Personen erwartet. Vor Ort ist es schwierig die Hilfesuchenden mit grundlegenden Dingen auszustatten. Vieles ist nicht mehr erhältlich, da Polen bisher schon über 2.2 Mio Menschen aufgenommen hat.

Bitte unterstützen Sie die Geflüchteten und die Helfer in Polen.
Spenden Sie bitte nur die Hilfsgüter, die auf der Liste angegeben sind. Diese können Sie hier downloaden.

Den Transport übernimmt die NBH Seeshaupt aus eigenen Mitteln.

Die Hilfsgüter werden im Lagerhaus der Gemeinde Seeshaupt, Osterseenstraße 11 gesammelt.
Termine der Sammlung 07.04.22 von 16.00 – 18.00 Uhr und Sa. 09.04.22 von 10.00 – 12.00 Uhr.
Weitere Termine in den darauffolgenden 3 Wochen Di. und Do. von 16.00 – 18.00 Uhr und Sa. von 10.00 – 12.00 Uhr. 

Ende der Sammlung 30.04.22.

Bitte stellen Sie keine Spenden außerhalb dieser Zeiten vor das Lagerhaus!

Hofflohmarkt am 22.05.22

Der Hofflohmartkt findet in ganz Seeshaupt bei jedem Teilnehmenden direkt statt. Das kann in der Garage, vor der Haustür oder gar im Hof sein. www.seeshaupt-er-leben.de

Informationen bekommen Sie bei Susanne Hornauer – hofflohmarkt@seeshaupt-er-leben.de